Von A(msterdam) nach B(ilbao).

Radreise von Holland über Belgien und Frankreich in das Baskenland.

Radtour im Jahr 2019 über 6 Wochen mit einer Länge von 2800 Kilometern.


Kurzbeschreibung:

Diesmal beginnt meine Reise in Amsterdam, der Hauptstadt der Niederlande. Nach kurzem Aufenthalt in der Stadt der Coffeeshops geht es direkt zur Nordseeküste. Wenige Tage später werde ich schon in Belgien sein und schaue mir die Stadt Brügge, mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern, an.

In Frankreich komme ich als Erstes durch Dünkirchen, das ist die nördlichste Stadt Frankreichs. Die Reise verläuft anschließend durch die Regionen Hauts de France, Normandie mit den Kreidefelsen Falaise d'Étretat, den Landungsstränden der Aliierten und der ehemalige Abtei der Bendiktiner Mont-Saint-Michel. Weiter geht es, mit hoffentlich regenfreien Tagen am Meer, in die Region Bretagne. Die letzten beiden Regionen sind Pays de la Loire und Nouvelle Aquitaine, mit der größten Wanderdüne Europas bei Arcachon.

Auf den letzten 160 Kilometer, zu meinem Zielort Bilbao im Baskenland, muss ich in den Pyrenäen gut 2.500 Höhenmeter überwinden. Das ist doch im wahrsten Sinne des Wortes ein schöner Höhepunkt und ein toller Abschluss der Reise.


Streckenverlauf

Tourverlauf 2019 - Holland Belgien Frankreich BaskenlandLeaflet | ©Komoot | Map data ©OpenStreetMap Mitwirkende


Fotostrecke

Folgt demnächst ...

Reiseblog

Die Reiseberichte sind pro Land gegliedert. Jeden Tag habe ich einige Fotos und eine kurze Beschreibung hinzugefügt.

Holland

Belgien

Frankreich

Baskenland

Publiziert inFahrradtouren