Sonntag, 06 September 2009 00:00

Fantastische Reise entlang des Jakobswegs nach Santiago de Compostela.

Radtour im Jahr 2009 über 3 Monate mit einer Länge von 4000 Kilometern.


Kurzbeschreibung:

Die erste große Radreise beginnt bei mir an der Haustür. Als Zielort hat sich eher zufällig die Stadt Santiago de Compostela in Galicien ergeben, was sich im Nachhinein als Glücksgriff erwiesen hat. Die Stadt, mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, ist ein Juwel.

Die Tour verläuft in Deutschland von Hannover über Frankfurt, Mainz nach Freiburg. In Frankreich geht es an der wunderschönen Loire zum Atlantik nach Nantes und dann über Arcachon nach Biarritz.

Nun wird es bergig und ich fahre nach Saint Jean Pied de Port. Die Stadt ist der französische Startpunkt vom Jakobsweg und zugleich letzte Station auf französischem Boden. Der Pilgerweg setzt sich dann im Camino Francés fort, der in die Pyrenäen, über den Ibañeta-Pass, nach Pamplona und schließlich nach Santiago de Compostela führt.


Streckenverlauf

Streckenverlauf Leaflet | ©Komoot | Map data ©OpenStreetMap Mitwirkende


 Fotostrecke

Radtour mit dem Ziel Santiago de Compostela: Freiheit auf zwei Rädern

Gelesen 5081 mal

Kommentar schreiben