Großartige Südeuropa Radtour mit der Hitze Spaniens im Gepäck durch die Länder Portugal, Spanien, Frankreich, Italien, Schweiz und Österreich.

Radtour im Jahr 2015 über 4 Monate mit einer Länge von 5000 Kilometern.


Kurzbeschreibung:

Der Endpunkt der Jakobsweg Tour 2009 ist nun mein Startpunkt, Santiago de Compostela. Die Tour ist ziemlich anstrengend, da die Temperaturen im spanischen Süden tropische Werte erreichen und der Küstenweg nicht ohne Bergetappen auskommt.

Von Santiago de Compostela aus verläuft die Route über Porto und Lissabon zur Algarve nach Sagres. Die Strecke von Gibraltar bis nach Barcelona zieht sich enorm in die Länge und die Temperaturen erreichen mit 40 Grad in der Provinz Almería ihren Höhepunkt. Nördlich von Barcelona geht es über die Pyrenäen in die französische Region Okzitanien. Anschließend verläuft der Weg an der Cote d'Azur weiter über Monaco nach Italien.

Nach kurzer Fahrt in Ligurien biege ich in Richtung Mailand zum Comer See ab. Nun heißt es nochmal tief durchatmen und die letzten Reserven für die Alpenüberquerung herausholen. Ab dem Splügenpass rolle ich entspannt bis zum Zielort Lindau am Bodensee.


Streckenverlauf

Santiago de Compostela nach Lindau am Bodensee Leaflet | ©Komoot | Map data ©OpenStreetMap Mitwirkende


Fotostrecke

Radtour durch Europas Südwesten: Belastungsgrenze bei tropischer Hitze

Reiseblog

Es ist das erste Mal, dass ich einen Reiseblog schreibe. Die Berichte sind pro Land und pro Woche gegliedert. Jeden Tag habe ich einige Fotos und eine kurze Beschreibung hinzugefügt.

Reisebericht aus Deutschland

Reisebericht aus Nordspanien

Reisebericht aus Portugal

Reisebericht aus Spanien

Reisebericht aus Frankreich

Reisebericht aus Italien

Reisebericht aus Schweiz

Publiziert in Fahrradtouren

09.05.2015

Kilometer 71 / Gesamt 219

Strecke: Bayona nach Viana do Castelo

Willkommen in Portugal.

 

10.05.2015

Kilometer 37 / Gesamt 256

Strecke: Viana do Castelo nach Estela

Heute ist es nur eine kurze Strecke aber dennoch nicht weniger interessant.
Den ersten Café gibt es in einem urigen Fischerei Hafen.

Die Fischer besprechen einen guten Fang. Ich sehe den großen Fisch nur von weitem.

Welche Strecke hätten Sie denn heute gerne ?

Die schnelle Strecke, bei der man viele Kilometer schafft...

die schmale Strecke, bei der man sein Fahrrad gut im Griff haben muss...

die ursprüngliche Strecke...

oder die romantische Strecke.

Zum Abschied dieser Woche gibt es ein Bild vom Strand, der neben meinem heutigen Campingplatz liegt.